Helfende Hände für Lichtblick Hasenbergl

Münchner Bank eG veranstaltet „Social Day“

München, 3. Juli 2015

Gesunde Ernährung, Spaß an Bewegung und eine aktive Freizeitgestaltung – diesen Themen nahmen sich acht Auszubildende der Münchner Bank eG an und veranstalteten gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen der sozialen Einrichtung Lichtblick Hasenbergl einen Gesundheitstag. Auch der Vorstand der Münchner Bank eG war mit dabei und stand den jungen Schützlingen beim „Social Day“ Rede und Antwort.

Wilfried Gerling, Vorstandsvorsitzender der Münchner Bank eG und Sandra Bindler, Vorstandsmitglied der Münchner Bank eG hatten viel Spaß beim „Social Day“ in der Einrichtung Lichtblick Hasenbergl.

Wie ernähre ich mich eigentlich gesund? Welche Nahrungsmittel müssen dafür in den Einkaufskorb? Und warum ist es so wichtig, sich täglich zu bewegen? Antworten auf diese Fragen fanden die Kinder und Jugendlichen im Lichtblick Hasenbergl gemeinsam mit den Auszubildenden der Münchner Bank eG. Beim diesjährigen „Social Day" organisierte die Genossenschaftsbank mit der sozialen Einrichtung im Münchner Norden einen Gesundheitstag. Ziel dieser Aktion ist es, Bildung, Spaß und soziales Engagement zu verbinden und einen lebendigen Austausch zwischen den Lichtblick-Kindern und den jungen Bankern zu ermöglichen. Dabei ließ es sich auch der Vorstand der Münchner Bank eG nicht nehmen, am Tagesprogramm selbst aktiv mitzuwirken.

Soziales Engagement mal anders

„Die Einrichtung Lichtblick Hasenbergl bietet ihren Schützlingen jeden Tag eine Umgebung, in der sie gemeinsam lernen, sich wohlfühlen und sozial unterstützt werden. Diese wertvolle Arbeit wollen wir als regionale Genossenschaftsbank auch weiterhin fördern", betont Wilfried Gerling, Vorstandsvorsitzender der Münchner Bank eG. „Dabei ist es uns wichtig, Lichtblick Hasenbergl nicht nur finanziell, sondern auch ideell und im Sinne unserer genossenschaftlichen Werte zu fördern. Eine Aktion wie der „Social Day" ist dafür ideal."

 

Gesundheitstag unter freiem Himmel

Die gemeinsame Aktion orientierte sich an den Themen „Ernährung und Bewegung" und fand im Garten der Einrichtung statt. Insgesamt nahmen rund 50 Kinder teil und durchliefen unterschiedliche Stationen, an denen die Auszubildenden der Münchner Bank eG mit spannenden Aufgaben auf sie warteten. Dabei testeten die Kinder u.a. ihre Fitness im Barfuß-Laufparcours, stellten ihr Wissen bei einem Quiz unter Beweis und lernten, was es heißt, sich gesund zu ernähren. Auch die beiden Vorstände der Münchner Bank eG, Wilfried Gerling und Sandra Bindler, wirkten tatkräftig mit.

Lebendiger Austausch

Neben dem aktiven Nachmittagsprogramm zum Gesundheitstag nutzten die Kinder und Jugendlichen die Zeit auch für einen persönlichen Austausch mit dem Vorstand der Münchner Bank eG. Ganz nach dem Motto „Was du schon immer über den Vorstand einer Bank wissen wolltest" erlebten die Kinder zwei lebendige Vorstände, die allen Fragen rund um ihren Job und die Aufgaben einer Genossenschaftsbank Rede und Antwort standen. „Dieser Austausch ist für unsere Kinder im Lichtblick eine große Chance und sehr wertvoll", so Johanna Hofmeir, Leiterin der sozialen Einrichtung.