Neu und modern in der „Altstadt“

Münchner Bank eG bezieht neue Filiale im Herzen Münchens

München, 4. August 2015

Das Team um Filialdirektor Fabian Hagin (3.v.l.) freut sich, ihre Kunden und alle Interessierten nun in der neuen „Altstadt“-Filiale der Münchner Bank eG begrüßen zu dürfen.

Gläserne Fronten, die bis zum Boden reichen, lassen bereits vom Fußgängerweg aus erkennen, was Kunden und Mitglieder der Münchner Bank eG sowie alle Interessierten in der neuen „Altstadt“-Filiale erwartet. Die Besucher betreten helle und großzügig gestaltete Räumlichkeiten mit modernem Holzboden. In der rechten Ecke ein SB-Terminal, an dem sie zum Beispiel Überweisungen tätigen können, in der Raummitte zahlreiche Ein- und Auszahlautomaten, Kontoauszugsdrucker, gläserne Beratungsräume sowie das Highlight der Filiale: Ein Schufa-Terminal.

Wilfried Gerling, Vorstandsvorsitzender der Münchner Bank eG, begrüßte bei der Eröffnung Mitte Juli 2015 gemeinsam mit Filialdirektor Fabin Hagin begeisterte Besucher. So auch Martin Schramm, seit 13 Jahren Kunde der Münchner Bank eG: „Der neue Standort in der „Altstadt“ gefällt mir wirklich gut. Die Räumlichkeiten hier sind hell, freundlich und übersichtlich.“

Die neue Münchner Bank-Filiale in der Sonnenstraße 19, in die die Kollegen der Filiale „Ludwigsvorstadt“ eingezogen sind, bietet neben modernen Räumlichkeiten aber noch mehr Neues. „Modern und digital“ lautet hier das Motto.

Neue Öffnungszeiten – ein Mehrwert für Kunden und Mitglieder

Als erste Filiale der Münchner Bank eG hat der „Altstadt“-Standort seine Öffnungszeiten kundenfreundlich erweitert. Ab sofort ist die neue Filiale, bis einschließlich Ende Oktober, montags bis freitags von 10:00 bis 19:30 Uhr geöffnet. Zusätzlich hat sie auch am Samstag, den 8. August 2015 von 10 bis 14 Uhr geöffnet. „Das Ganze ist für uns ein Test“, erklärt Wilfried Gerling. „Wir sind gespannt, wie die verlängerten Öffnungszeiten genutzt werden. Denn genau damit entscheiden unsere Kunden und Mitglieder, ob sie sich auch in Zukunft durchsetzen.“
 

Neuer Service: Schufa-Selbstauskunft

Zusätzlich zu den Ein- und Auszahlautomaten, Kontoauszugs-druckern und Münzgeräten ist die Filiale auch mit einem Schufa-Terminal ausgestattet. Hier können sowohl Kunden als auch Nicht-Kunden direkt vor Ort eine Bonitätsauskunft einholen; zum Beispiel als Vorlage beim eigenen Vermieter oder zur generellen Information.
 

„Meine Münchner Bank ist vor Ort.“

Martin Schramm erlebt die neue Filiale so: „Neben dem SB-Angebot bin ich auch vom Service und der Betreuung durch das Team begeistert. In Sachen Finanzen kann ich mich einfach blind auf meine Berater verlassen und fühle mich sehr gut aufgehoben. Gerade in Zeiten, in denen andere Banken ihre Filialen schließen, ist meine Bank vor Ort. Das ist schon ein gutes Gefühl.“
 

Neu denken und Kunden begeistern

„Ich freue mich sehr, dass unsere neue Filiale bei den Kunden auf so viel Begeisterung stößt. Wir waren natürlich gespannt, wie sie auf die erweiterten Beratungsmöglichkeiten und den umfassenden SB-Service reagieren. Aber die bisherigen positiven Rückmeldungen bestätigen uns: Dieser Weg ist der Richtige“, so Fabian Hagin, Filialdirektor in der „Altstadt“. „Die Menschen kommen zu uns in die Filiale und gehen mit einem Lächeln wieder heraus – das begeistert auch uns“.