„Einer für alle, alle für einen“

München, 2. August 2013

Unter diesem Motto setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Pasinger Vereine e.V. (ARGE) bereits seit 12 Jahren für die Vereinslandschaft des Münchner Stadtteils ein und ermöglicht den Bürgern damit eine Vielfalt an kulturellen, sportlichen und sozialen Aktivitäten. Ein Grund für die Münchner Bank, dieses Engagement mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro zu fördern.

  

Feierliche Spendenübergabe im Rahmen der Pasinger Vorwiesn (v.l.): Peter Denk und Anton Hinkofer, Vorstände der ARGE Pasing e.V., sowie Hans-Georg Lutz, VIP-Kundenbetreuer der Münchner Bank, und Stefan Holzer, Leiter der Münchner Bank-Geschäftsstelle in Pasing.

Ein feierlich geschmücktes Festzelt im Herzen von Pasing und ein Stadtteil, der voller Leben steckt: Die alljährliche „Pasinger Vorwiesn" vom 30. Juli bis 6. August macht auch im Jahr 2013 ihrem Namen alle Ehre.

„Mit der Pasinger Vorwiesn bietet die ARGE Pasing den Gästen ein jährliches Ereignis, das die erfolgreiche gemeinschaftliche Arbeit der Vereine in den Vordergrund stellt ", so Stefan Holzer, Leiter der Münchner Bank-Geschäftsstelle in Pasing. „Wir als die älteste Genossenschaftsbank Bayerns wissen: In der Gemeinschaft lässt sich viel erreichen. Deshalb unterstützen wir die Pasinger Organisation von ganzem Herzen."

Als Dachverein für insgesamt 26 Organisationen und ca. 4.000 Mitglieder hat es sich die ARGE Pasing zum Ziel gesetzt, das Engagement der einzelnen Vereine zu unterstützen, sie untereinander zu vernetzen und den regionalen Bekanntheitsgrad aller Beteiligten zu steigern. Mit dieser Aufgabe dient die Organisation als Multiplikator für unterschiedliche Interessensgruppen und stärkt mit vereinsübergreifenden Aktionen den Gemeinschaftsgedanken.

„Als ARGE Pasing stehen wir für und hinter allen Organisationen, die das Leben der Bürger in unserem Stadtteil lebenswerter gestalten", betont Peter Denk, erster Vorstand des Dachvereins. „Für uns ist es wichtig, die verschiedenen Belange der Vereine zusammenzuführen, Vertrauen zu schaffen und so gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Gegenseitige Unterstützung ist dabei ein ganz bedeutender Aspekt."

Und das Konzept der Arbeitsgemeinschaft Pasinger Vereine e.V. geht auf: Mit jährlichen Großveranstaltungen, wie dem Pasinger Fasching, dem Pasinger Volksfest sowie weiteren regelmäßigen Ereignissen zeigt die ARGE immer wieder aufs Neue, was es heißt, Menschen zusammenzubringen und so von der Gemeinschaft zu profitieren.