Ein Maßkrug voller Münzen:

Die Münchner Bank feiert mit beim Straßenfest in Gräfelfing

München, 11. September 2013

Eine regionale Bank „zum Anfassen“: Das können die Gäste des traditionellen Straßenfests auch in diesem Jahr erleben. Zusammen mit Kunden und Besuchern freut sich das Team der Münchner Bank-Geschäftsstelle in Gräfelfing auf einen erlebnisreichen Spätsommertag.

Auch im 1250. Jubiläumsjahr der Gemeinde Gräfelfing steigt die Vorfreude auf das Straßenfest in der Bahnhofstraße am 14. September ab 11 Uhr mit vielen Aktionen und Gewinnspielen. Neben den Ständen von ortsansässigen Unternehmen ist auch die Münchner Bank direkt vor den Türen ihrer Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße 101 vertreten. Dort können die Besucher an einem spannenden Wettbewerb teilnehmen, der einiges an Fingerspitzengefühl fordert: Sie können den Gesamtwert eines mit Münzen gefüllten Maßkrugs schätzen. Wer den exakten Wert am besten trifft, erhält attraktive Warengutscheine der Geschäfte vor Ort

„Uns ist es sehr wichtig, mit unseren Kunden persönlich in Kontakt zu treten“, betont Sebastian Dollinger, Geschäftsstellenleiter der Münchner Bank in Gräfelfing. „Wir freuen uns deshalb sehr, beim Straßenfest mit dabei zu sein und gemeinsam mit Kunden und Besuchern einen erlebnisreichen Tag in Gräfelfing zu verbringen.“

Damit für das leibliche Wohl umfassend gesorgt ist, werden die Besucher mit verschiedenen Schmankerln verwöhnt. Nach einem garantiert abwechslungsreichen Programm kann der Tag dann bei einem entspannten Spaziergang durch die bunte Meile aus Buden, Karussells und Flohmarktständen ausklingen.