Neue Geschäftsstellenleiterin für Neubiberg

München, 4. Februar 2014

Vor genau 50 Jahren eröffnete die Münchner Bank-Geschäftsstelle in der Hauptstraße 16 in Neubiberg ihre Türen. Seit damals steht die älteste Genossenschaftsbank Bayerns ihren Kunden auch dort mit Rat und Tat zur Seite.

Nun erweitert sich das engagierte 16-köpfige Team um eine neue Finanzexpertin. Die Rede ist von Anja Schultheiß, die die Leitung der Neubiberger Geschäftsstelle übernommen hat. Die Bankfachwirtin ist Nachfolgerin von Georg Cohn, der als Leiter zu einer anderen Geschäftsstelle wechselte. Anja Schultheiß freut sich auf ihre neuen Aufgaben, die sie mit Know-how und Herzblut angeht; unterstützt wird sie dabei von einem hervorragenden Team. Schultheiß: „Auch wenn mit mir ein neues Gesicht einzogen ist – was bleibt ist die hohe Qualität unserer ganzheitlichen Beratung. Wir gehen individuell auf die Wünsche unserer Kunden ein und finden passgenaue Lösungen rund um alle Finanzthemen."

Der persönliche Kontakt zu Kunden liegt der Geschäftsstellenleiterin, die bereits auf acht Jahre Erfahrung in der Finanzbranche zurückblicken kann, besonders am Herzen. „Für mich ist es wichtig, in Zeiten von Smartphones und Onlineberatung das Miteinander von Mensch zu Mensch intensiv zu pflegen", erklärt Anja Schultheiß. So freue sie sich zum Beispiel schon auf das alljährliche Straßenfest in Neubiberg, bei dem die Gemeinde und ortsansässige Unternehmen an einem Strang ziehen.