Münchner Bank eG eröffnet Kompetenzzentrum Planegg/Gräfelfing

München, 30. Juli 2014

Nur 2,3 km trennen die beiden Münchner Bank-Geschäftsstellen Planegg und Gräfelfing in der Bahnhofstraße. Um die Struktur des flächendeckenden Filialnetzes der ältesten Genossenschaftsbank Bayerns weiter zu optimieren, wurde aus ihnen am 1. Juli 2014 ein Kompetenzzentrum gestaltet. Damit hält die Münchner Bank eG weiterhin an beiden Geschäftsstellen fest. Dank des neuen Kompetenzzentrums und einer personellen Verstärkung profitieren die Kunden nun von einem noch größeren Beratungs- und Leistungsangebot.

Ronny Sonnekalb, Leiter des Kompetenzzentrums Planegg/Gräfelfing

Ronny Sonnekalb, Leiter des Kompetenzzentrums Planegg/Gräfelfing, und seine Mitarbeiter Christian Grözinger, Melissa Göggelmann, Ruth Brink, Nicole Weinsteiger, Andreas Schwab und Andreas Lachner suchen für jeden Kunden die beste finanzielle Lösung – vom ersten Girokonto bis hin zu Geldanlagen, Altersvorsorge, Versicherungen sowie Immobilien- und Wohnbaufinanzierung.

„Wir haben ein großes Leistungsspektrum und können somit unsere Kunden in jeder individuellen Lebenssituation beraten", erklärt Ronny Sonnekalb. „Dank der Zusammenfassung der beiden Geschäftsstellen wurden auch unsere Kompetenzbereiche erweitert. Unser Team wird jetzt durch einen Individualkundenberater, einen Spezialisten für Wohnbaufinanzierung und unsere Verbundpartner, wie die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die R+V Versicherung verstärkt."

Dies bestätigte auch Sebastian Dollinger, der noch bis 30. September 2014 Geschäftsstellenleiter in Gräfelfing bleibt und dann in gleicher Funktion eine Geschäftsstelle der Münchner Bank eG in Gröbenzell übernehmen wird.

Für alle steht die Tür des Kompetenzzentrums zu folgenden Zeiten offen – montags bis freitags von 08.30 bis 12.30 und von 14.00 bis 16.00 Uhr, donnerstags bis 17.30 Uhr. Das Team freut sich auf Ihren Besuch.