Wilfried Gerling wird zum 2. Januar 2015 Vorstandsmitglied der Münchner Bank eG

München, 15. Dezember 2014

Wilfried Gerling (57) wird neues Vorstandsmitglied der Münchner Bank eG. Er verantwortet ab 02. Januar 2015 die Bereiche Unternehmensdienste und Gesamtbanksteuerung/Controlling. Damit setzt sich der vierköpfige Vorstand der Münchner Bank eG wie folgt zusammen: Peter Heinrich, Vorstandsvorsitzender, Wilfried Gerling, Vorstandsmitglied, Sandra Bindler, Vorstandsmitglied, und Udo Gebhardt, Vorstandsmitglied.

Wilfried Gerling wird am 01. Oktober 2015 die Position des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Er tritt dann die Nachfolge von Peter Heinrich an, der die Münchner Bank eG zu diesem Zeitpunkt mehr als zehn Jahre leitete und am 30. September 2015 in den Ruhestand geht.

Wilfried Gerling war nach zahlreichen leitenden Positionen in genossenschaftlichen Kreditinstituten zuletzt zwölf Jahre Vorstandsvorsitzender der Hallertauer Volksbank eG in Pfaffenhofen. Mit dem Wechsel nach München stellt er sein Fachwissen und seine tiefe genossenschaftliche Verwurzelung nun in den Dienst der ältesten Genossenschaftsbank Bayerns.

Fotos von Wilfried Gerling und Peter Heinrich zum Download unter
www.muenchner-bank.de (Presse).