Vertreterversammlung 2022

Zum Jubiläumsjahr an einem historischen Ort

Nach zwei digitalen Vertreterversammlung aufgrund der COVID-19-Pandemie trafen sich unsere Mitgliedervertreter das erste Mal wieder in Präsenz.

Am 10. Mai 2022 fand unsere 159. Vertreterversammlung statt. Getreu dem Motto "Wir zeigen Münchnern München" haben wir uns diesmal - nach 2 Jahren digitaler Versammlung - im traditionellen Augustiner-Keller getroffen.

Unsere diesjährige Vertreterversammlung stand unter einem ganz besonderen Vorzeichen - war es doch die letzte Vertreterversammlung unseres langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Eberhard Sasse, der nach 19 Jahren, davon 15 Jahre als Vorsitzender, unseren Aufsichtsrat aufgrund Erreichens der satzungsgemäßen Altersgrenze verlässt.


Die Ergebnisse der Beschlussfassungen:

Unsere Vertreterinnen und Vertreter haben einstimmig den Jahresabschluss festgestellt und sind dem Gewinnverwendungsvorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand gefolgt: 1,5 % Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2021. Aufsichtsrat und Vorstand wurden entlastet.  

Zur Vorbereitung der turnusgemäßen Vertreterwahl im November 2022 wurden die Mitglieder des Wahlausschusses gewählt.

Die Vertreterversammlung genehmigte den Vorschlag des Aufsichtsrats, das Gremium von 12 auf 9 Mitglieder zu verkleinern. Drei Aufsichtsratsmitglieder, die sich nach 3 Jahren Amtszeit der Wiederwahl stellten, wurden im Amt bestätigt.

Im Rahmen der anschließenden konstituierenden Sitzung haben die Aufsichtsräte Herrn Hans Roth zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Herr Roth ist langjähriges Aufsichtsratsmitglied und seit vielen Jahren stellvertretender Vorsitzender.

Wir freuen uns schon heute auf unsere 160. Vertreterversammlung im Jahr 2023.

Ihre Münchner Bank eG