Blaulichtfestival

Was macht die Feuerwehr, wenn sie gerade keinen Brand löscht? Wann muss die Freiwillige Feuerwehr ausrücken? Und wie wird man Polizist oder Rettungssanitäter?

Antworten auf diese Fragen und viele mehr gibt das Blaulicht-Festival am letzten Samstag des Frühlingsfests. Am 11. Mai 2019 präsentieren alle Münchner Hilfs- und Einsatzorganisationen auf der Theresienwiese ihr Können. Los geht`s ab 10:00. Stündlich finden bis 17:00 Uhr unterschiedliche Vorführungen der mitwirkenden Organisationen statt, wie die Simulation eines Verkehrsunfalls mit Rettung mehrerer Verletzter.

Echte Experten stehen hier Frage und Antwort und zeigen kleinen wie großen Gästen persönlich ihre Geräte: Vom historischen Löschfahrzeug bis zum modernen Rettungshubschrauber.

Mit dabei: Die Münchner Bank eG!

Als Partner der Erlebniswelt lassen wir Münchner Kindl auf dem Parcours der Freiwilligen Feuerwehr brenzlige Situationen live erleben. Als Gewinn winkt den kleinen Helfern ein cooler Feuerwehrhelm! Währenddessen können die Eltern auf den Münchner Bank-Sitzsäcken entspannen oder mit einer kleinen Spende die Jugendfeuerwehr und ihren Dienst am Menschen unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!