Faszinierender Kunstgenuss...

...beim 5. Kunstareal-Fest 2021

Die Münchner Bank eG unterstützt als einer der Hauptsponsoren das Kunstareal-Fest 2021. Hautnah in ein Gemälde eintauchen und durch den „Garten der Lüste“ spazieren - das macht die Genossenschaftsbank in diesem Jahr mit einem einzigartigen Virtual-Reality-Erlebnis möglich!

Am 17. und 18. Juli präsentiert die Münchner Bank eG in ihrem Pavillon auf der Gabelsberger Straße einen völlig neuen Blick auf Hieronymus Boschs „Garten der Lüste“, eines der bekanntesten Werke der niederländischen Malerei. Durch eine Virtual-Reality-Experience von TimeLeapVR tauchen die Besucherinnen und Besucher in das Gemälde ein und werden selbst Teil der Szenerie. Ein faszinierender Kunstgenuss!

5. Kunstareal-Fest - das Programm

Werfen Sie einen Blick ins Programm und kommen Sie vorbei. Sie finden uns in der Gabelsbergerstraße!

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, das Kunstareal-Fest zu unterstützen, weil es Kunst für jedermann zugänglich macht und Menschen zusammenbringt, genauso wie unsere Genossenschaft“, erklärt Sandra Bindler, Vorstandsvorsitzende der Münchner Bank eG.

Mit über 60.000 Mitgliedern ist die Genossenschaftsbank eines der größten Netzwerke in München. „Es liegt in unseren Wurzeln, das Leben in unserer schönen Heimatstadt zu fördern, auch kulturell“, Sandra Bindler weiter. So bietet die Genossenschaftsbank in ihrem Stammhaus am Frauenplatz kunstinteressierten Münchnerinnen und Münchnern selbst regelmäßig wechselnde Ausstellungen der „Münchner Meisterklasse“, jungen Absolventen der Akademie der Bildenden Künste München.

Kunst und Kultur verbinden. Genossenschaft verbindet.